Donnerstag, 4. Juli 2013

Lintilla




Der erste Teil
meiner Lintilla ,ging
mir locker von den 
Nadeln,der
Zweite hat mir nicht so
zugesagt.
Ich hatte mit großen Löchern
an der Rüschenkante
zu kämpfen
und überhaubt,brauchte
ich ewig lang ,es
zu beenden.
Mein Fazit ist,
die Lintilla gehört nicht
zu meinen
Lieblingstüchern,jedenfalls
stricktechnisch.



Gestrickt habe ich mit
einer
3,5mm Nadel
und mit 100g
des wunderbar weichem Garns
von Lana Grossa
" Meilenweit home "
Der dunkle Streifen auf dem
Tuch ist ein Schatten und hat nichts
mit dem Farbverlauf
der Wolle zu tun. 
LG cornelia

Kommentare :

  1. Aber schön, sieht es trotzdem aus.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  2. Dafür das Dir die Anleitung nicht so zugesagt hat, ist es aber eine wunderschöne Lintilla geworden.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  3. Oh..ein wunderschönes Tuch in einer fantastischen Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt sie auch sehr gut, ich bin mit dem Stricken zum Glück gut zurecht gekommen, aber jedem liegt ja bekanntlich etwas anderes:-D

    Liebe Grüße
    Sissy

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben deiner Lintilla sind wirklich schön und ein tolles Tuch ist es auch. Leider will die Wolle oder das Maschenbild nicht so wie man es sich wünscht, aber ich finde es auch toll, dass du dich da durchgebissen hast.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  6. Dein Lintilla ist wunderschön! Wenn du ihn auch nicht so gerne gestrickt hast, so ist das Ergebnis aber klasse. Ich habe immer gedacht, dass Lintilla mir zu verspielt ist, wegen der Rüschenkante, aber so ist er einfach nur klasse und ich schlage ihn glaube ich doch mal an.... danke für deine Bilder......

    AntwortenLöschen