Dienstag, 21. Januar 2014

Loop im Patentmuster






Aus 200 Gramm 
wunderbar weicher
Wolle von Lana Grossa
wurde ein neuer
Loop.
Er ist so luftig leicht,
das ich ihn
auch als Schulterwärmer
im Haus trage.







Aus 
einem Strang
selbst gesponnener 
schottischer Schafwolle,
habe ich dieses
Paar Socken
gestrickt.



Meine Tochter
hat sich 
ein 6 fach Garn
von Regia
ausgesucht.







Ich wünsche euch
noch eine
strickige Rest Woche.
Liebe
Grüße Cornelia

Kommentare :

  1. Hallo Cornelia,
    die Socken und der Loop sehen super aus.Der Loop sieht so richtig zum reinkuscheln aus :) .
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cornelia, also der Loop hat einen super Farbverlauf und die Socken mit den Zöpfen finde ich auch schön.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia auch mir gefallen deine Werke, bei dir kann man immer richtig spüren wie kuschelig die Sachen sein müssen :-D

    Liebe Grüße
    Sissy

    AntwortenLöschen
  4. Die extra langen Regia Socken tragen sich super, Danke Mama! ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Du warst ja fleissig! Der Loop sieht wunderbar kuschelig aus und die Schafsocken sehen so herrlich rustikal aus, einfach toll! Und bunt geht ja bei mir ehe immer....

    einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Die Farben vom Loop sind wunderschön ♥
    Ganz toll sind ja die Socken aus Deiner selbstgesponnenen Wolle...die sehen so richtig schön urig aus ♥

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen